Tremere Gildehaus

gildehaus_1.jpg

Der Eingang zum Tremere Gildehaus befindet sich in einer bestimmten Krypta auf dem Holy Cross Cemetery. Die Gänge zum inneren Saktum sind gut gesichert und voller Fallen. Den Weg durch die ewig gleich aussehenden Kammern ohne einen Führer zu finden, ist für Unkundige beinahe unmöglich. Obwohl der Eingang zum Gildehaus auf dem Friedhof von New Orleans liegt, befindet sich das eigentliche Gildehaus an einem anderen Ort bzw. an mehreren anderen Orten, da es permanent im Zustand der Veränderung und der Metamorphose ist, was es zu einem der bestgesicherten Gildehäuser der Welt macht.

Die Tremere von New Orleans haben sich dem Pfad der Technomantie verschrieben und die hochtechnisierten Einrichtungen sowie das kühle und nüchterne Gesamtbild spiegeln diesen von vielen Tremere verpöhnten Pfad der Thaumaturgie sehr stark wieder.

gildehaus2.jpg

Die Bibliothek

Die Bibliothek des Gildehauses beherbergt das gesammelte okkulte Wissen der Menschheit, viele wichtige Werke zu Religionen, Kulten und dem rituellen Satanismus befinden sich ebenfalls hier. Besonderen Augenmerk legt die Bücherei auf die Kabbalistischen Lehren, Numerologie und die Pfade der Technomantie, den Pfad des Blutes und der Alchemie. Natürlich gibt es auch viele moderne Werke, die sich der Computertechnik und dem Umgang mit dem Internet widmen. Gleichfalls stehen dort mehrere Werke bekannter Anarchisten und Hacker. Ein verändertes Wesen namens “Mike” ist hier als Bibliothekar im Einsatz und ein Großteil der Bücher findet sich bereits in digitalisierter Form auf den Computerterminals.

gildehaus_3.jpg

Das Labor

Das Labor des Gildehauses ist das Reich von Dr.Pavel Larage.
Für seine Benutzung benötigt man seine Zustimmung. Das Labor verfügt über die modernsten Geräte der praktischen Medizin, einen technischer Studienraum sowie eine recht altmodisch eingerichtete Alchemistenküche.

Dormitorium & Konferenzsaal

An den großen Konferenzsaal angeschlossen befindet sich das Büro von Jill Hart, der Primogenia von Haus und Clan sowie fünf großzügig eingerichtete Wohnräume, welche eher an Penthouse Appartments als an die kargen Zuflüchte von Hexenmeistern erinnern. Natürlich sind die Zimmer mit Highspeed Internet und allem technischen Komfort ausgestattet, den man sich vorstellen kann. Neben Jill Hart und Dr.Pavel Larage residiert hier der Ritualmeister Shawn Townsend – Tremere. Die beiden übrigen Wohnräume sind Gästen von Haus und Clan vorbehalten.

Tremere Gildehaus

New Orleans by Night Schmidt