New Orleans by Night

Montag, 29. März 2016
  • Durch eine Finte der Regentin werden alle Tremere des Gildehauses an sie blutgebunden. Lediglich Brandon und Hannibal können mit Geschick den fatalen Trank vermeiden.
  • Ein als Spendengala getarnter Domäneabend im Konferenzsaal des Hotel Hilton:
    Anwesende sind die komplette Besatzung der Tremere, Ragin – Rainer – Ravnos, die Primogenii sowie sämtliche Oberhäupter der Camarilla. Vom Clan der Gangrel ist lediglich Tanja Petrova – Gangrel Primogenia zugegen, alle anderen Clans sind mehr oder weniger vollzählig. Ebenfalls dabei sind die Anarchen Peter Beans – Lasombra Antitribu und Lyra Suxxx – Toreador Anarchin, ebenso die Schlangenanbeter Moussa und Helmut.
    Neuzugänge sind der Bürgermeister von New Orleans sowie der angehende Gouverneur des Staates (Sumpfloches) von Louisiana.
    Für Aufsehen sorgt Lyra, die nach ihrem Abenteuer mit Schmidt es sich nicht nehmen läßt, sich mit dessen Konterfei auf ihrer Oberbekleidung zu präsentieren, was die Kainiten, sagen wir, ziemlich verblüfft. Für weniger Verwunderung, dafür umso mehr Bestürzung, sorgt der Ravnos Ragin, der die Gäste mit seinem absonderlichen Gebahren verunsichert und vom Scheriff des Hauses verwiesen wird. Warum konnte er auch das Singen nicht unterlassen?
    Ein Gespräch zwischen Mary und einigen Tremere ergibt, daß Arnold Nyquist in den Besitz eines russischen Wunschbuches gelangt ist, daß ihm aus seinem Schlamassel helfen sollte. Wohl vergeblich.
    Der Prinz läßt den Kainiten die Mitteilung zukommen, daß:
    - Die Blutjagd auf die Nosferatu abgebrochen und ihr Bann aufgehoben wird
    - Caitiff und Anarchen sich nicht länger einem Clan anschließen müssen
    - Sandra McCall – Ventrue Primogenia als verbliebene Ventrue in der Stadt für den Verrat ihrer Clansgeschwister fünf Jahre Erschaffungsverbot erhält
  • Hannibal und Schmidt machen sich später auf in den am Stadtrand gelegenen Vergnügungspark “Six Flags”, um Nyquists Spur nachzugehen
  • Ragin begibt sich nach seinem Rauswurf in den Fairytales Club, verhaut dort einige rassistische Besucher und jagd jedem der Anwesenden durch sein Aussehen und zunehmend unmenschliches Verhalten eine Heidenangst ein.
    In seinem Hotel angekommen, stellt er fest, daß jemand den Ravnos bestohlen hat, was dieser als ungerechte Eigentumsverletzung empfindet. Es stellt sich heraus, daß Steve, der sich in Gesellschaft der Setiten und Reese Witherspoon befindet, seine Habseligkeiten “verschoben” hat. Ragin beschließt, dem Crimson Club einen Besuch abzustatten. Der Versuch, Sixpack Girl – Brujah und Craig Bowers – Brujah einzuspannen, mißlingt. Tatsächlich gelingt dem Ravnos gar nichts an diesem Abend, er hat gegen Helmut das Nachsehen, wird gefangengenommen und gefoltert.
    Die beiden Brujah berichten Mary von dem Vorfall und die Primogenia entschließt sich in einem Anfall von Menschlichkeit, Ragin aus seiner Bredouille zu befreien. Nach Rücksprache mit Jill Hart – der Club befindet sich in Treme – wird Ragin den Schlangenzungen schwer verwundet entwunden. Dabei finden Moussa und Helmut den endgültigen Tod, wobei Salomon “Stinky” Reed – Brujah letzteren diableriert…
View
Sonntag, 28. März 2016
  • Mary tötet den Chef der selbsternannten “Sons of Spade” (durch Diablerie, aber das weiß – noch – keiner). Im Anwesen ihres neuen Ghuls, dem drogenabhängigen Winkeladvokaten Randy Goldstein, erfolgt die rechtskräftige Übergabe der Merleschen Besitztümer.
  • Hannibal analysiert eine Blutprobe von Ragin, die Dr. Larage ihm während seiner Behandlung entnommen hatte. Er spricht mit Shawn Townsend – Tremere über Inhalt und Wesen eines thaumaturgischen Rituals und erfährt dabei von Pasternaks “freiwilligem Rücktritt” als stellvertrender Primogen. Als Schmidt hinzukommt, läßt Townsend ihm gegenüber eine abfällige Bemerkung über Hannbals größere Fortschritte im Bereich der Rituale fallen. Dem Weltkriegsveteran stößt die Bemerkung von Jill Harts Handtasche mehr als sauer auf.
  • Später trifft Hannibal seinen Vetrauten und Roadie Angus, um über die Zukunft des mittlerweile renovierten Clubs zu sprechen. Dabei zeigt sich
  • Der schwer entstellte Ragin bittet sich über den Seneschall den Gefallen der Erschaffung von Nachkommen aus. Dieser reagiert erbost über dei Zahl der geforderten Nachkommen, was darauf schließen läßt, daß die Angelegenheit nicht ohne Folgen für den Ravnos bleiben wird.
  • In ungewöhnlicher Konstellation geht Schmidt zusammen mit Model und Teilzeitrebellin Lyra Suxxx samt ghulischer Unterstützung daran, Jerome, einen der “Sons” und seine dünnblütige Bande zu vernichten. Leider wird dieser in der Hitze des Gefechts von einem ganzen Magazin Kugeln aus einem Sturmgewehr zersiebt. Allerdings ist dies mehr als gerechtfertigt, immerhin hatte ein Schlachtermesser in der Hand. Ein richtig großes.
View
Sonnabend, 27. März 2016
  • Schmidt besucht Papa Django und erhält den Auftrag, die Mitglieder der Sons of Spade zur Strecke zu bringen und ihren Anführer an den Samedi zu übergeben. Im Austausch dafür soll Schmidt Wissen über Voodoomagie erhalten
  • Pasternak erlegt Hannibal und Schmidt ein Kontaktverbot außerhalb des Gildehauses auf, Hannibal wird zum Lehrling erster Stufe degradiert
  • Mary trifft ein zweites Mal auf William Rae, der ihr Merles sämtliche Besitztümer und finanzielle Ressourcen überträgt. Dabei erklärt er ihr, daß der ehemalige Primogen im Bunde mit dem Sabbat steht und es ihr auferlegt worden ist, das Bündnis fortzusetzen
  • Schmidt trifft sich im Club “Creme de la Creme” erneut mit Lyra, der lieblichen Toreador, um sich das versnobte Geschwätz des Marquis de Sade anhören zu müssen, was ihn ein wenig enttäuscht…
View
Freitag, 26. März 2016
  • XXX
View
Donnerstag, 25. März 2016
  • Es gelingt dem aus Ragin, Hannibal und Schmidt bestehenden Klüngel unter großen Verlusten (an Menschen), Lloyds Vozhd in Raddock zu töten, wobei Ragin ebenfalls schwer verletzt wird
  • Den dreien gelingt es, durch ein von Hannibal erschaffenes Portal in das Gildehaus der Tremere zu flüchten. Dort wird Ragin von Dr.Pavel Larage – Tremere versorgt.
  • Pasternak ruft Schmidt zu sich und bringt ihn durch seine arrogante Art in Raserei. Er attakiert ihn und muß von Steinfaust – Gargoyle festgehalten werden. Hannibal nutzt die Gelegenheit, um dem angeschlagenen Pasternak ein Blutsband I aufzuzwingen.
  • Mary und Spade schieben schieben Merles Tod den Giovanni in die Schuhe, Sie wird zur neuen Primogenia gewählt, der Anker, welcher den Prinzen mit dem Zauber belegt hatte, wird zerstört, worauf der Prinz seine geistige Gesundheit wiedererlangt
  • Später treffen Mary und ihre Kumpane Wolfman Howl – Gangrel und Spade auf Wölflinge. Diese verlangen ein Opfer, worauf Mary Larry Dupree – Ventrue in den Wald lockt und getötet wird. Spade findet ebenso den Tod nach einem Anfall von Raserei seitens einer der beiden Brujah
  • Mary beruft ein Treffen auf Merles ehemaliger Heimstatt ein, um dem Clan die “traurigen” Nachrichten bekanntzugeben. Es wird bekannt, daß Spade eine kleine Privatarmee von Caitiff gezeugt hat, um die Macht zu übernehmen. Die neue Primogenia beschließt, der Bedrohung Einhalt zu gebieten. Weiter kündigt sie an, die Brujah in New Orleans aus ihrem dasein als Unruhestifter und Schläger herausführen zu wollen. Der Beschluß stößt nicht überall auf Gegenliebe
  • In einem Tribunal soll Green George – Malkavianer Primogen der Prozeß gemacht werden, da er wegen seiner Aktivitäten im Drogenmilieu verdächtigt wird, daß Crass verbreitet zu haben. Als Zeugen der Verteidigung treten Hannibal, Schmidt, Mary sowie Ragin auf. Auf der Gegenseite stehen die Giovanni und die Ventrue. Es gelingt den Neuankömmlingen, den Verdacht von George auf die Ventrue und die Giovanni zu lenken
  • Vincent Giovanni – Giovanni (Final Death), Gianna Giovanni – Giovanni (Final Death) und Alfredo “Alfi” Giovanni – Giovanni (Final Death) werden vom Prinzen verurteilt und finden den endgültigen Tod
  • Beauford Bingham – Ventrue und Salvatore Abbruzzi – Ventrue werden verbannt, worauf Sandra McCall – Ventrue Primogenia die letzte in der Stadt verbliebene Ventrue ist
  • Parks und Hannibal werden vom Prinzen dazu verdonnert, den verletzten Taxifahrer wieder aufzupäppeln und ihren Maskeradebruch zu beheben. Mary wird die Verantwortung ür den verwandelten Angus übertragen
View
Mittwoch, 24. März 2016
  • Nyquist ist entführt worden, Hannibal wird aus der Gefangenschaft der Brujah entlassen und vorerst wieder im Gildehaus aufgenommen
  • Ermittlungen im Theme Park, wo Hatemachine durchdreht, Hannibal zusammen mit Bastian – Yanneck – Malkavianer einsperrt und spurlos verschwindet; Hannibal blickt mit Bastians Hilfe hinter den Schleier und sieht, wie Mauser von Binsens Haus in Brand steckt (Hannibal, Hatemachine – Gangrel)
  • Sabbatjagd in Laplace, wobei drei Antitribu und zwei Caitiff den Tod finden, Claude wird den Tzimisce Lloyd getötet, die Spur führt in den Ort Raddock (Schmidt, Mauser, Ragin, Claude)
  • Hannibal teilt dem Scheriff die Entdeckung mit, daß die Ventrue hinter den Attacken und den Drogen stecken
  • Während sich die Fronten zwischen Fraktionen zunehmend verhärten, deckt Mary mit Spade, Merle und der Hilfe von Tonia Laroux die Verschwörung der Giovanni und der Ventrue auf, den Prinzen zu stürzen. Es entbrennt ein Streit zwischen Merle und Spade, wobei Merle getötet wird
  • Parks, dessen Hündin von Hannibals Dogge Mayhem (Tod) geschwängert wurde, dringt in seine Domäne ein und verletzt ihn schwer. Beide geraten in Raserei und richten ein heilloses Chaos an. Hannibals Kumpel, Angus Young, wird von Parks tödlich verletzt und in der hitze des Gefechts verwandelt. Hannibal wird gepflockt und von Parks nach Treme gebracht.
  • Ragin muß die Nacht mit dem Prinzen verbringen. Er bekommt ein Gespräch zwischen Beauford Bingham – Ventrue und Marc Santiago – Seneschal – Malkavianer mit und verrät letzteren an den Prinzen
  • Bei den Vorbereitungen zum Angriff auf den Sabbat in Raddock bringt Mauser Hannibal zur Raserei, worauf der ihn erschlägt und Schmidt, der versucht, sich dazwischen zu stellen, schwer verwundet. Der Mord wird von Ragin, Schmidt und Hannibal vertuscht
View
Dienstag, 23. März 2016
  • Auftritt von Peter Beans – Lasombra Antitribu und der liebreizenden Lyra Suxxx – Toreador Anarch
  • Ermittlungen in Kenna im Falle eines verschwundenen Lieferwagens, der bei der Attacke auf von Binsen zum Einsatz kam; am Fundort werden Schmidt und Beans von einem Mitarbeiter der gleichen Sicherheitsfirma überfallen, zu der auch Michael Mauser Kontakt hat
  • Das Gildehaus wird von Feen belagert und Shawn muß aus dem Gewahrsam der Tremere entlassen werden
  • Treffen mit Papa Django – Samedi (Schmidt)
View
Montag, 22. März 2016
  • Ragins neuer Freund, Steve, wird beim Prinzen vorstellig
  • Hannibal erhält von Moussa ein Klubhaus als Domäne im Gegenzug für thaumaturgisches Wissen
  • Remys Tribunal und Hinrichtung, Blutjagd auf die Nosferatu, Clemence Bourdair – Samedi – Sheriff teilt Schmidt mit, daß der Sabbatangriff ein Ablenkungsmanöver sei
  • O’Doyle liegt unter einem von Brujah bewohnten Gebäude in Treme begraben (Schmidt, Nyquist)
  • Mary macht sich einen Klubbesitzer zum Sklaven und erhält von ihrem Erzeuger Spade ein Blutsband I
  • Untersuchung der vermeintlichen Sabbatattacke (Geißel)
View
Sonntag, 21. März 2016
  • Michael Mauser – Ventrue (Final Death) stellt sich als neuer Chef der Geißel vor, im Treffpunkt der Geisel im Stadtteil – Carrolton (Giovanni) werden Maßnahmen zur Eindämmung des Crasskonsums besprochen (Geißel, die Setiten Moussa und Helmut)
  • Untersuchung des Attentats auf von Binsen und der Vertreiber des Crass (Geißel)
  • Überfall der Feen, wobei Shawn – Changeling gefangengenommen wird (Schmidt, Hannibal, Stinky)
  • Ragin trifft mit Christina die Giovanni und wird beim Stehlen erwischt
View
Sonnabend, 20. März 2016
View

I'm sorry, but we no longer support this web browser. Please upgrade your browser or install Chrome or Firefox to enjoy the full functionality of this site.